F.A.Q

BaDaBoom - F.A.Q.

Wer kann mitmachen?
Mitmachen kann jeder, der Lust hat, etwas auf seinem Instrument zum Besten zu geben. Dabei spielt es keine Rolle, um welches Instrument oder welche Besetzung es sich dabei handelt. Von der Familienband bis zum Orchester, vom Solisten bis zur Heavy Metal Band sind alle herzlich willkommen.

Laut und leise, warum?
Wir versuchen damit Lautstärke-Überschneidungen zu vermeiden und den Straßenmusikern ohne Verstärkung oder leisen Instrumenten mehr Gehör zu verschaffen. In den leisen Spielzeiten sind kleine Verstärker erlaubt, um gegen den Straßenlärm anzukommen.

Was ist mit elektrisch verstärkten Instrumenten?
Es gibt an einigen Bühnen Stromanschlüsse. Im Anmeldeformular sind diese Spielorte mit dem Zusatz (Sromanschluss) versehen. Zugelassen sind kleine Amps zur Verstärkung der Instrumente und des Gesangs.

PAs oder ähnliche Großbeschallungsanlagen können nur in den lauten Spielzeiten benutzt werden.

Wird da eigentlich auch irgendetwas gestellt wie z.B. eine Gesangsanlage oder Verstärker..?
Nein, wir stellen kein Equipment zur Verfügung. Wir stellen aber gerne den Kontakt zu Bands und Musikern her, die vor oder nach euch spielen. Vielleicht könnt ihr dann Equipment gemeinsam nutzen (z.B. Drumset etc.)

Wann können wir unsere Instrumente aufbauen?
Ihr bekommt die Bühne für eine Stunde. Darin sind Auf- und Abbauzeit enthalten.

Gibt es Ansprechpartner vor Ort bei Fragen?
An allen Bühnen sind Leute vom BaDaBoom-Team, die Euch bei Fragen und Problemen behilflich sind. Ihr könnt sie an den farbig bedruckten T-Shirts erkennen.

Musik machen macht hungrig und durstig. Gibt es Getränke oder Ähnliches vor Ort?
Das BaDaBoom-Team lädt alle teilnehmenden Musiker ein. Es gibt Getränke und etwas zu Essen vor Ort. Mit Eurer Anmeldung bekommen alle Teilnehmer ein Armbändchen, das Euch freien Zugang zu dem BaDaBoom-Catering-Bereich gewährt.

Ich kann den Sicherheitscode nicht erkennen, was soll ich eingeben?
Es gibt Probleme mit dem Internet Explorer unter Windows. Vielleicht haben Sie auch den Browser Firefox, damit klappt es! Sie können uns auch gerne Ihre Angaben per Email an: info@ba-da-boom.de schicken. Bitte dabei auch den Spielort angeben.

Was passiert, wenn es regnet?
Das BaDaBoom-Team organisiert Zelte für die Bühnen, damit ihr und euer Equipment trocken bleibt. Die Größe der Zelte ist ausreichend dimensioniert, warme Getränke und Handtücher werden dann ebenfalls ausreichend vorhanden sein.

Werden Reisekosten o. ä. übernommen?
Nein, wir übernehmen keine Reisekosten der Musiker und zahlen auch keine Gagen. Wir bereiten aber für euch ein sehr gut organisiertes Festival vor und betreuen und unterstützen euch an dem Tag mit allen Kräften.

Können wir uns für 2 Spielorte eintagen?
Nein, wir versuchen möglichst vielen Musikern und Bands ein Forum zu verschaffen, daher sind mehrfach Anmeldungen nicht zulässig. Ihr könnt euch aber natürlich ein eigenes Plätzchen suchen und dort weiterspielen - wir begrüßen das, die Innenstadt bietet viele Orte die erspielt werden können.

Trotzdem noch eine Antwort offen geblieben?

Wir freuen uns jederzeit über Anregungen wie wir BaDaBoom noch besser machen können.


  • Ihr habt noch Fragen?
  • Eine tolle Idee könnt ihr uns auch mitteilen.
  • Es hat euch etwas geärgert?

Wir freuen uns über euer Feedback und sind auch darauf angewiesen. Sagt uns offen, was euch bewegt.

Gerne per E-Mail, oder wenn ihr lieber telefoniert: Musikschule Neumünster
0 43 21 - 95 222 1

info@ba-da-boom.de